Verhaltenstraining und -therapie
Verhaltenstraining und -therapie

Für welche Probleme kann eine Verhaltenstherapie sinnvoll sein?

 

 

- Unsauberkeit

 

- Trennungsangst

 

- Angst vor Menschen, Hunde, Gegenstände, Alltagssituationen etc.

 

- Generalisierte Angst / Unsicherheit

 

- Geräusch- / Silvesterangst

 

- Probleme beim Autofahren

 

- Aggression

 

- Ungehorsam

 

- Stereotypien, Zwangsverhalten

 

- unerwünschtes Jagdverhalten

 

- Aufmerksamkeit heischendes Verhalten

 

- Unverträglichkeiten mit neuem Zweithund / Zweitkatze

 

Kontakt

Verhaltenstraining und -therapie 

Dr. Svenja Buschmann

0179  / 431 49 45

oder 

Tierarztpraxis Alsterhöhe

040  /318 174 29

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013 Verhaltenstraining und -therapie Dr. Svenja Buschmann